Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/97958_61350/include/includes/class/xajax.inc.php on line 10

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/97958_61350/include/includes/class/xajax.inc.php on line 68

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/97958_61350/include/includes/class/xajax.inc.php on line 95

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/97958_61350/include/includes/class/xajax.inc.php on line 101

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/97958_61350/include/includes/class/xajax.inc.php on line 124

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/97958_61350/include/includes/class/xajax.inc.php on line 162

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/97958_61350/include/includes/class/xajax.inc.php on line 238

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /kunden/97958_61350/include/includes/class/xajax.inc.php on line 396

Strict Standards: Non-static method xajaxPluginManager::getInstance() should not be called statically in /kunden/97958_61350/include/includes/class/xajax.inc.php on line 89

Strict Standards: Non-static method xajaxPluginManager::getInstance() should not be called statically in /kunden/97958_61350/include/includes/class/xajax.inc.php on line 117

Strict Standards: Non-static method xajaxPluginManager::getInstance() should not be called statically in /kunden/97958_61350/include/includes/class/xajax.inc.php on line 141

Strict Standards: Non-static method xajaxPluginManager::getInstance() should not be called statically in /kunden/97958_61350/include/includes/class/xajax.inc.php on line 167

Strict Standards: Non-static method xajaxPluginManager::getInstance() should not be called statically in /kunden/97958_61350/include/includes/class/xajax.inc.php on line 197
Legion-X

Login


    Regist



Zum Posten
Bitte Einloggen!

Deine IP:
54.167.196.208

wolle]X[MSG | 22:00 | 2.9.2017: icq? ich glaub das hab ich garnicht mehr ^^
MeX | 08:40 | 17.8.2017: wolle melde dich mal: ICQ 556854982
wolle]X[MSG | 09:11 | 9.6.2017: Mahlzeit
wolle]X[MSG | 16:34 | 26.11.2016: leider keene zeit ;)
Warrior]X[SSG | 23:03 | 24.11.2016: mahlzeit die damen^^
Archiv


Geburtstage
Heute hat keiner Geburtstag

Statistik
Heute:303
Gestern:199
Online:11
Gbook einträge:146
Forum Posts:9159
Forum Threads:813
Mitglieder:280
-Männliche: 98
-Weibliche: 5
Gesamt:553345
... mehr

Keine Kommentare vorhanden
Arma 3: Neues zu Technik, Kampagne, Fraktionen und Setting
Nachricht

Bohemia Interactive gibt Gas: Die Entwickler von Arma 3 ließen haufenweise Informationen zum kommenden Taktik-Shooter vom Stapel - darunter solche zur Kampagne, den Fraktionen und deren Figuren sowie dem Setting. Arma 3 spielt auf der griechischen Insel Limnos und nutzt neben DirectX 11 auch PhysX. Der Release soll im Q4 2012 erfolgen. (Marc Sauter, 30.03.2012)

 

Arma 3 wird derzeit bei Bohemia Interactive entwickelt, eine spielbare Community Alpha des Taktik-Shooters soll im Sommer veröffentlicht werden. Auf der Gamescom im August 2012 wird die Militär-Simulation ebenfalls präsentiert, das eigentliche Release von Arma 3 aber verschiebt sich bekanntlich nach hinten - im vierten Quartal soll Arma 3 kommen. Bis dahin versorgt Bohemia Interactive die Fans mit ständig neuen Informationen; wir fassen zusammen.

Arma 3: Technik
Die Militär-Simulation basiert wie gehabt auf der Real-Virtuality-Engine, welche mittlerweile Nvidias PhysX-Bibliothek unterstützt - sehr wahrscheinlich die "klassische" CPU-Variante ohne Beschleunigung von Physik-Effekten auf Nvidia-Grafikkarten. Die Rag-Doll-Animationen seien dank PhysX schon jetzt sehr beeindruckend. Weiterhin stattet Bohemia Interactive den Renderer mit DirectX 10 sowie DirectX 11 aus, Details nennt der Entwickler jedoch nicht - allerdings sei die Grafik samt Beleuchtung plus Effekte schlicht "atemberaubend" und ein gewaltiger Sprung nach vorne. Daniel Musil, Project Lead Arma 3, spricht darüber, dass die Screenshots nicht bezeugen können, die groß die Maps wirklich sind. Sie seien größer als alles, was man bisher gesehen hat - obendrauf packt Bohemia Interactive noch ein überarbeitetes User-Interface und Motion-Capturing für die Bewegungsabläufe.

Arma 3: Das Setting und die Fraktionen
Der Hintergrund von Arma 3 ist ein Szenario, in welchem die NATO im Jahr 2035 dem Iran gegenüber steht. Mit dem Rückhalt von Russland, China und einigen südostasiatischen Staaten sowie dem stetig sprudelnden Öl versucht der Iran seinen Einfluss auszuweiten - und überrennt dabei die Türkei, erst vor Griechenland stoppt die Invasion. Ein Friedensabkommen in Jerusalem stoppt diesen Wahnsinn, die Fronten treffen an der Ägäis aufeinander - dennoch droht die Lage aufgrund ausbleibender russischer Ölexporte zu eskalieren. Daher siedelt sich Arma 3 auf der griechischen Intel Limnos an, dort treffen die iranischen Truppen auf den von Briten und US-Amerikanern unterstützten griechischen Widerstand.

Arma 3: Single-plus Multiplayer und Map-Editor
Laut Bohemia Interactive spielen Sie eine Gameplay-getriebene Story-Kampagne mit einer Vielzahl an Figuren wie Cpl. Ben Kerry oder aber Sie starten online durch und treten mit- sowie gegeneinander an; dies geschieht mittels dedizierter Server. Natürlich bietet auch Arma 3 Unmengen an militärischen Fahrzeugen und Flutgeräten, all diese stehen der Community zur Verfügung. Denn wie bei der Serie üblich liefern die Entwickler eine gigantische Sandbox mit aus - so erstellen Sie Ihre eigenen Schlachten und Maps.


Quelle: Bohemia Interactive
              PC Games Hardware




Armed Assault
« zurück

« zurück